Enzyklopädie jüdischer Geschichte und Kultur

Get access Subject: Jewish Studies
Edited by: Dan Diner

Von Europa über Amerika bis zum Vorderen Orient, Nordafrika und anderen außereuropäischen jüdischen Siedlungsräumen erschließt die Enzyklopädie die neuere Geschichte der Juden von 1750 bis 1950.

Rund 800 Stichwörter präsentieren den Stand der internationalen Forschung und entwerfen ein vielschichtiges Porträt jüdischer Lebenswelten - illustriert durch viele Karten und Abbildungen. Übergreifende Informationen zu zentralen Themen vermitteln ca. 40 Schlüsselartikel zu Begriffen wie Autonomie, Exil, Emanzipation, Literatur, Liturgie, Musik oder Wissenschaft des Judentums. Die Enzyklopädie stellt Wissen in einen Gesamtkontext und bietet Wissenschaftlern und Interessierten neue Einblicke in die jüdische Geschichte und Kultur. Ein herausragender Beitrag zum Verständnis des Judentums und der Moderne.

Die Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur Online basiert auf der gedruckten Ausgabe Enzyklopädie Jüdischer Geschichte und Kultur von J.B. Metzler Verlag (2011–2015), herausgegeben von Dan Diner.

For more information: brill.com

Reiterarmee

(3,901 words)

Author(s): Freidin, Gregory
Isaak Babels (1894–1940) 1926 erschienenes Buch Konarmiya ( Die Reiterarmee) gilt als Meisterwerk der frühen sowjetrussischen Literatur. In den fünfunddreißig Erzählungen des schmalen Bands entwarf Babel anhand des Polnisch-Sowjetischen Kriegs von 1920 ein gewaltiges Schlachtenpanorama. Dabei schuf er ein Selbstporträt eines teilnehmenden Ich-Erzählers, der als jüdischer Intellektueller, beeinflusst von europäischem Humanismus und russischer Kultur, aber auch von jüdischen Traditionen, in Krieg und Revol…

Relativitätstheorie

(4,073 words)

Author(s): Berg, Nicolas
Albert Einsteins (1879–1955) Relativitätstheorie revolutionierte die seit Kepler und Newton etablierten Vorstellungen über die Naturgesetze und begründete die Wende zur modernen Physik. Sie wirkte über die Grenzen der Wissenschaft hinaus in Philosophie, Erkenntnistheorie, Literatur sowie Kunst (Einsteinturm) und fungiert heute als Synonym für modernes Wissen insgesamt. Ihre Grundtexte entstanden im äußerst produktiven Jahr 1905 in Bern. Unter völkischen Nationalisten wurde…

Religionsphilosophie

(3,704 words)

Author(s): Leicht, Reimund
Durch die neuzeitliche Lösung vom dominierenden Einfluss der Theologie hat sich innerhalb der Philosophie die Disziplin einer eigenständigen Religionsphilosophie herausgebildet, in der Religion zum Gegenstand philosophischer Reflexion wird. In diesem Rahmen wurde auch die jüdische Religion als konkrete historische Erscheinung Gegenstand genuin philosophischer Reflexion, Deutung und Wertung. Neben Moses Mendelssohn und Baruch Spinoza ist die jüdische Religionsphilosophie der Moderne vor allem mit…

Renaissance

(3,256 words)

Author(s): Biemann, Asher D.
Der 1900 von Martin Buber geprägte Begriff »jüdische Renaissance« bezeichnet kulturelle und geistige Erneuerungsbestrebungen vor allem deutscher Juden im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. In Reaktion auf eine empfundene Krise des Judentums entwarfen ihre Protagonisten ein umfassendes, von nationaljüdischen Ideen mitgeprägtes und gegen Assimilation wie antisemitische Anfeindungen gerichtetes Programm. In Anknüpfung an vermeintlich authentische Formen und Traditionen jüdischen Lebens und Denken…

Renegaten

(3,789 words)

Author(s): Domdey, Horst | Rohrwasser, Michael
Die Bezeichnung »Renegat« gehörte im 20. Jahrhundert zum kommunistischen Parteivokabular. Das Wort brandmarkte Exkommunisten als verächtliche Verräter. Wer mit der Partei brach und den Bruch öffentlich machte, galt als Renegat. So Gescholtene, unter ihnen eine hohe Anzahl jüdischer Intellektueller, entlarvten den Kommunismus als Terrorsystem. Ihre Nachrichten aus der Innenwelt der Sowjetunion desavouierten den Stalinismus als legitime antifaschistische Position. Unter den deutschsprachigen Abtrü…

Reportage

(3,883 words)

Author(s): Haller, Michael
Für die Beschreibung der Industriegesellschaft mit ihren sozialen Gegensätzen und politischen Verwerfungen schufen vor allem jüdische Schriftsteller und Journalisten das Genre der literarischen Reportage, die Authentizität mit Erzählkunst vereint. Prägend wirkte der Prager Journalist Egon Erwin Kisch (1885–1948). Seine Sozialreportagen sollten nicht nur Oberflächenbeschreibungen sein, sondern auch Partei für die Lage der Unterdrückten ergreifen. Sie machten ihn zu einem der bekanntesten Reporter…

Résistance

(4,106 words)

Author(s): Poznanski, Renée
Die Résistance steht für eine Vielzahl von Gruppen und Organisationen, die im Zweiten Weltkrieg gegen die deutsche Besatzung Frankreichs sowie die Kollaborationspolitik des Vichy-Regimes kämpften. Auffallend war die hohe Beteiligung von französischen Juden an der Résistance. Dabei reflektierten Umfang und Art ihres Widerstandskampfs die unterschiedliche Integration und politische Sozialisation von alteingesessenen und neu eingewanderten Juden. Republi…

Responsen

(3,678 words)

Author(s): Zohar, Zvi
Als Responsenliteratur wird eine Gattung bezeichnet, die aus schriftlichen Anfragen an halachische Autoritäten und deren detaillierten, religionsgesetzlich bindenden Antwortschreiben besteht. Seit biblischer Zeit wurde dieses Verfahren zur Klärung alltagsrelevanter, oftmals dringlicher halachischer Problemfälle praktiziert; im Mittelalter entwickelten sich die Responsen zu einem der verbreitetsten und wichtigsten Kommunikationsmittel der Juden in der Diaspora. Die Anfragen und Antworten sorgten …

Restitution

(4,765 words)

Author(s): Diner, Dan
Die zum Ausgang des Zweiten Weltkriegs und unmittelbar danach unternommenen jüdischen Anstrengungen, für Enteignung und Verfolgung der europäischen Juden von Deutschland Restitution zu erlangen, führten zu neuartigen Rechtsschöpfungen. Zentral war hierbei die sich rechtsanthropologisch begründende Konstruktion eines jüdischen Kollektivanspruchs infolge des durch Ausrottung ganzer Familienverbände erbenlos gewordenen jüdischen Eigentums. Dieser von zu diesem Zweck etablierten Nachfolgeorganisatio…
▲   Back to top   ▲