Search

Your search for 'dc_creator:( "Jelavich, Peter" ) OR dc_contributor:( "Jelavich, Peter" )' returned 3 results. Modify search

Did you mean: dc_creator:( "jelavich, peter" ) OR dc_contributor:( "jelavich, peter" )

Sort Results by Relevance | Newest titles first | Oldest titles first

Witz

(2,683 words)

Author(s): Jelavich, Peter
Der jüdische Witz, wie er heute bekannt ist, entstand aus dem Humor jiddischsprachiger Juden in Ost- und Mittelosteuropa. Dieser entwickelte sich aus den spezifischen Bedingungen jüdischer Lebenswelten sowie des Hebräischen und wurde zum Ort der Verhandlung sozialer Konflikte mit Mitteln der Komik. Mit seiner Verbreitung unter den sich akkulturierenden Juden im westlichen Europa und den Vereinigten Staaten im 19. und 20. Jahrhundert wandte sich der jüdische Witz in zugespitzter Form den Herausf…

Kabarett

(3,561 words)

Author(s): Jelavich, Peter
Das Kabarett erlebte seine Blüte vom Beginn des 20. Jahrhunderts an bis 1933 bzw. 1938 vornehmlich in Berlin und Wien. Bereits vor dem Ersten Weltkrieg spielten Juden eine bedeutende, wenngleich keineswegs dominante Rolle im Kabarett; in der Weimarer Zeit waren sie dort noch weit präsenter. Vor überwiegend nichtjüdischem Publikum trugen jüdische Kabarettisten häufig Witze über Juden vor. Dass sich jüdische wie nichtjüdische Kabarettisten auch über Antisemiten und andere rechtsgerichtete Gruppen …

Jokes

(2,825 words)

Author(s): Jelavich, Peter
The Jewish joke, as it is known today, has its origin in the humor of Yiddish speaking Jews in Eastern and Central Eastern Europe. It developed from the specific conditions of Jewish living environments, as well as those of the Hebrew language, and it became the locus for the negotiation of social conflicts by comedic means. With its proliferation among acculturated Jews in Western Europe and in the United States in the 19th and 20th centuries, the Jewish joke became more pointed as it …
Date: 2019-12-16